Donnerstag, 23. September 2004

Bewerber

So, heute haben wir nochmal zwei Bewerber durchgekaut. Eigentlich hatten sich drei angekündigt, aber eine hat es wohl nicht mehr geschafft und abgesagt. Tja was soll ich sagen? Sie aus Erfurt war eigentlich sehr nett und auch sehr angenehm, jedoch hat das ein oder andere Mitglied der WG-Jury bedenken geäußert. Unter anderem auch wegen ihres Alters: sie wird im November "erst" 19. Das ist natürlich weit unter dem WG-Durchschnitt aber eigentlich nicht wirklich ein ausschlaggebendes Kriterium, wie ich finde. Aber naja... und er, angehender Sportstudent, war uns ehrlich gesagt zu IN. Vielleicht sind wir aber auch nur zu OUT. Auf jeden Fall konnten wir uns mit Snowboarden, Kite-surfen, diverser Kampfsportarten deren Name ich noch niemals gehört habe und was man noch so als "hipper" Sportstudent machen kann oder muss, nicht anfreunden.

Dann habe ich es heute doch tatsächlich geschafft und bin mit einem Staubsauger durch mein Zimmer gehuscht, habe den Müll getrennt (Papier vom Rest), etwas von A nach B geräumt und ein bisschen Wäsche zusammen gelegt. Jetzt kann man wieder, ohne ein mehrstündiges Zirkeltraining absolvieren zu müssen, direkt von der Tür bis zu meinem Fenster gelangen. Dieses Erfolgserlebnis habe ich dann auch gleich dazu genutzt, mal wieder ordentlich durchzulüften. Seitdem steht meine Yuccapalme auch wieder aufrecht.

V.S.B. [atomic erotic] 03. werewolf - 04:47/06:18 (23/09/2004 - 21:56)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen