Donnerstag, 14. Oktober 2004

Große Feier

Gestern Abend war ja ordentlich was los bei uns. Vierzehn Leute habe ich gezählt. Die Nachzügler habe ich nicht mehr mitbekommen. Da lag ich schon im Bett. Die Damen und Herren sind dann kurz nach elf in die Bahn gestiegen, um noch zu Uni-Party zu fahren. Danach hatte ich dann endlich meine Ruhe und bin dann auch sofort eingeschlafen, bis ich so gegen 3:45 Uhr angekuschelt wurde.

Heute ist nur Donnerstag. Ich hoffe er geht schnell rum, weil dann ist auch schon Freitag und das bedeutet Wochenende, Ringlokschuppen, Bier trinken, ausschlafen, Handball spielen, Wäsche waschen, Mama besuchen,...

Wie berechnend!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen