Mittwoch, 19. Januar 2005

Kollegen

Nach langer Zeit hat sich nun endlich mal wieder meine zweitliebste Kollegin gemeldet. Die unwichtigste Person der ganzen Firma, die aber die höchsten Wellen und lautesten Trommeln schlägt: die Umweltbeauftragte! Ständig benötigt sie neue Listen, weitere Ökodaten oder zusätzliche Maßeinheiten. Dabei interssieren diese Zahlen hier kein Schwein. Es wird zwar immer so getan als ob, aber Fakt ist nunmal, dass erstmal die Produktion laufen muss und alles andere völlig nebensächlich ist. Noch dazu kommt: sie ist im Betriebsrat! Kann es etwas schlimmeres geben, als eine im Betriebsrat sitzende Umweltbeauftragte? - Ich sage "Nein!". Blöde Ökotussi.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen