Freitag, 18. Februar 2005

Umzug

Endlich ist es vollbracht. Ich sitze nun meiner Kollegin direkt gegenüber. Das erspart mir eine Menge Laufwege, vor allem auch zum Kaffee. Gerade bin ich dabei mich etwas einzurichten. Es soll ja schließlich alles in greifbarer Nähe sein. Alles was jetzt noch fehlt ist mein Telefon. Das wird heute leider nicht mehr umgestellt. Ich denke aber ich werde es einen Tag ohne überleben. Na dann, auf gute Zusammenarbeit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen