Mittwoch, 30. März 2005

Guten Morgen

Ich berichte heute wieder live aus den MM-Studios hier in Gütersloh und kann ihnen sagen, heute wird wieder ein äußerst ruhiger Tag. Zuersteinmal muss ich darauf hinweisen, dass die Kollegen P.S. und R.H. derzeit noch nicht im Hause sind. Herr R.H. hatte sich gestern auf dem Heimweg den Fuß verknackst, weshalb er heute Morgen ersteinmal zum Arzt gegangen ist. Herr P.S. wird im laufe des Vormittages eintrudeln, da er noch einen privaten Termin wahrzunehmen hat. So ist es also schon jetzt rein akustisch ein ruhiger Tag, aber auch vom Arbeitspensum her muss man diesem Tag eine gewisse Trägheit anlasten, die höchstwahrscheinlich kaum noch zu toppen sein wird. Da konnte selbst die Chef-Visite vor ca. 20 Minuten nichts dran ändern. Im Moment kämpfe ich noch mit einem Koffeinmangel, den ich später durch gezieltes Durchschnorren auszugleichen versuche. Bis dahin aber nuckel ich noch ein wenig an meinem ACE-Vitamingetränk und widme mich dann meinem frisch belegten Mehrkornbrötchen.

Ich gebe zurück ins Funkhaus!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen