Montag, 23. Mai 2005

Postbetriebsfestära

Am ersten Arbeitstag nach dem Betriebsfest herrscht irgendwie Katerstimmung in der Firma. Ich musste gerade durch den kompletten Einkauf rennen, um ein Programm zu installieren, wobei ich von jedem gefragt wurde, wie lange ich denn auf dem Fest war. Dazu kamen noch zwei mir wohlbekannte Kollegen aus dem Vertrieb, mit denen ich (im Einkauf) den Abend ein wenig revuepassieren lassen habe. Dabei wurden mir längst vergessene Aktionen wieder ins Gedächtnis gerufen. Aber ich glaube mir ist keine größere Peinlichkeit unterlaufen, im Gegenteil, ich wurde vorhin sogar für mein vorbildliches Verhalten gelobt. Das beruhigt mich aufs Äußerste, denn wenn ich an so manch anderen Kollegen in höherer Position zurückdenke, treibt es mir die Schamesröte ins Gesicht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen