Freitag, 20. Mai 2005

Zeit...

...ist relativ. Und im Moment ist sie relativ laaaaangsaaaaammm. Ich krieche dem Feierabend entgegen und habe das Gefühl, dass ich ihn niemals erreichen werde. Falls ich es heute aber doch noch schaffen sollte, werde ich mich zuersteinmal in mein Bettchen legen und versuchen ein wenig zu schlafen. Denn in diesem jetzigen Zustand würde ich bereits nach einer Flasche Bier in einen 100 jährigen Tiefschlaf fallen und müsste von einem holden Froschkönig wachgeküsst werden. Oder so ähnlich!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen