Mittwoch, 5. Oktober 2005

Moral

Meine Arbeitsmoral hält sich in Grenzen. Ein Seegen das wir heute schon wieder Mittwoch und somit Bergfest haben. Im Moment türmt sich die Arbeit auf meinem Schreibtisch, es will einfach nicht weniger werden. Meiner Kollegin scheint es ähnlich zu gehen, was die vereinzelten Flüche, die mir über den Schreibtisch entgegen fliegen, vermuten lassen. Auch nebenan klingt es eindeutig nach trüber Stimmung. - Gummibärchen und Schokolade sollen die Gemüter etwas beruhigen. Ganz toll: Fett durch Frust am Arbeitsplatz! Ich freu mich auf die Mittagspause.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen