Donnerstag, 17. November 2005

Schlechte Verlierer

Ausschreitungen nach dem Spiel

Nach dem Schlusspfiff wurden die Spieler der Gäste durch Sicherheitskräfte und türkische Ersatzspieler tätlich angegriffen. Ersatzspieler Stephane Grichting erhielt einen Tritt in den Unterleib und musste zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht werden, Torwarttrainer Erich Burgener wurde von Wurfgegenständen getroffen und kassierte ein blaues Auge. Dies berichtete der Schweizer Pressesprecher Pierre Benoit. © sport.ARD.de


Ich freue mich, nächstes Jahr die Schweiz bei uns Begrüßen zu dürfen.

1 Kommentar:

  1. Finde es einfach nur grauenhaft wie sich die Türkischen Spieler, Ordner und Fans so verhalten können.

    meine Meinung Ausschluss der nächsten 2 Turniere der FIFA!!! damit sie es ENDLICH mal merken!

    AntwortenLöschen