Sonntag, 28. Mai 2006

Labergefasel

Ich sitze jetzt seit ca. einer Viertelstunde vor diesem Bildschirm und überlege mir, was ich denn heute mal bloggen könnte. Ergebnis dieser Überlegung sind diese wenigen Zeilen, die weder Thema noch Inhalt haben. Nichtmal eine gute Überschrift ist mir eingefallen. Ich weiß nicht ob ich das gutheißen kann.

Kommentare:

  1. Also ich kann. Wir wollen die gute alte Tradition des Trivialbloggens ja schließlich auch nicht überstrapazieren. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Es ist ja nun jedermanns ureigenste Sache, was er schreibt. Da Du geschrieben hast, was Du geschrieben hast, wirst Du es in diesem Augenblick gut geheißen haben. Ob *ich* das interessant finde, ist eine ganz andere Sache ... immerhin so interessant, dass es zu einem Kommentar gereicht hat :-)

    AntwortenLöschen
  3. also ich kann's nicht..
    und genau sowas is der Grund, warum ich keine Blogs mehr lese.

    AntwortenLöschen
  4. also ich mag das wort labergefasel. jawohl! *g* und danke fürs ausformulieren von gedanken, die ich in letzter zeit oft hatte, wenn ich meinen blog angestarrt hab ;)

    AntwortenLöschen