Freitag, 23. Juni 2006

Musikalische Ausrichtung

Im Auto läuft weiterhin sehr gitarrenlastiges Geknüppel. Zwar nicht mehr Illdisposed, dafür aber Panzerchrist oder Fear Factory. Auf jeden Fall knallts noch ordentlich. Während ich zuhause eher elektronische Musik bevorzuge. Zur Zeit liegt mir Rotersand sehr gut. Neu habe ich dabei die Metallspürhunde und Amduscia für mich entdeckt. Aber auch ASP und The Crüxshadows liegen ganz weit vorne. Gestern habe ich mal wieder mit Faith & the Muse und Siouxsie and the Banshees angefangen. Auch die könnten in Zukunft wieder verstärkt durch meine Boxen schallen. Und wenn ich ein wenig in Erinnerungen schwellen möchte, höre ich einfach ein bisschen Queen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen