Donnerstag, 28. September 2006

Paris - Haiti - Paris

Es ist aber auch verflixt mit dieser Geografie. So viele Länder, Städte, Inseln. Da kann man echt schon mal durcheinander kommen. Besonders, wenn man Paris Hilton heißt. Als wenn es nicht ausreicht zu wissen, dass man selbst aus Amerika kommt und die französische Hauptstadt nach seinem Vornamen benannt wurde. Oder war das etwa andersrum? Na, egal. Als der Hotelerbin jetzt vorgeschlagen wurde, für eine Werbe-Aktion nach Haiti zu reisen und das dort französisch gesprochen würde, war die Blondine jedenfalls gleich Feuer und Flamme. Schließlich könne sie dann ja das Nützliche mit dem Angenehmen verbinden und wenn sie schon mal in Frankreich ist, im Anschluss nach Paris weiterreisen, um das Wochenende dort zu verbringen. Dass Haiti eine Karibik-Insel ist, war Frau Hilton neu.


© T-Online

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen