Mittwoch, 4. April 2007

Die Osterwünsche

Alle Jahre wieder schnellen meine Besucherzahlen in die Höhe. Und das nur aufgrund "bester Osterwünsche". Allein seit dem 01. März 2007 haben rund 1.000 Suchende mein Blog angeklickt, weil sie nach Osterwünschen gesucht haben. Dabei steht da noch nicht einmal etwas interessantes drin. Aber so scheint es nicht nur mir zu gehen. Beim Versuch dem Ganzen auf dem Grund zu gehen, bin ich hier drauf gestoßen. An dieser Stelle einen schönen Gruß an Joël.

Kommentare:

  1. [...] Wo fang ich an? Am Besten beim Blog selbst. Das mit den Osterwünschen entwickelt sich zu einem nie da gewesenen Hype. Es geht schon so weit, dass andere darüber schreiben. Dirk scheint das gleiche Phänomen in seinem Blog zu haben. Wenn man Osterwünsche jetzt bei Google eingibt stehe ich mit 2!!! Einträgen an aller erster Stelle. Irgendwie raff ich das nicht. ICH HABE MIT OSTERWÜNSCHEN NICHTS AM HUT. Ich glaube nicht an der Osterhasen, ich esse ihn nur ganz gern. Ob mit Schmunzeln oder Glöckchen ist egal. [...]

    AntwortenLöschen
  2. da lacht das google AdSense Herz :-)

    AntwortenLöschen
  3. habe grad statt womke - omke eingegeben jetzt weiß ich das omke die friesische kurzform von otmar ist. ich werde von tag zu tag schlauer. toll.

    AntwortenLöschen