Donnerstag, 10. Mai 2007

Ein Stein für die Burg

Bald ist wieder Sparrenburgfest. Das lässt mich unweigerlich daran denken, dass unsere Burg in Gefahr ist. Sie muss dringend saniert werden. Eine Sanierung kostet Geld. Viel Geld. Und um an ganz viel Geld heranzukommen, hat die Bielefelder Bürgerstiftung eine Spendenaktion ins Leben gerufen. Unter dem Motto "Ein Stein für die Burg" rufen sie nach dem Geld der Bielefelder Bürger. Ich fühle mich angesprochen. Ich bin dabei. Ich bin Lokalpatriot. Und ihr könnt das auch! Spendet einen Stein für die Burg, damit sie noch lange über Bielefeld thronen kann!

Kommentare:

  1. Ich hätte mich schon lange verewigt, wenn, ja wenn...

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm, da wir ja jetzt quasi umme Ecke wohnen könnten wir ja auch dahin gehen. Also auf's Fest :D

    Woll'n ma zsammen? Meld dir mal ;)

    Gruß Helge

    AntwortenLöschen