Dienstag, 16. Oktober 2007

Lagebericht

Dem Konzern geht es gut. Uns auch. Zumindest auf der Leinwand. Immerhin. Gunter Thielen war zu Gast und berichtete über die Lage des Konzerns. Zum letzten Mal bei uns. Denn dann ist es vorbei mit der Ära Thielen. Auf Wiedersehen, Herr Thielen! Es hat mich sehr gefreut.

Kommentare:

  1. Da stimmt doch schon was nicht. Ein Bericht zur Lage, der nicht "outstanding results" , "excellent" und "best billion dollar brands" enthält, ist doch die Vorankündigung zum Verkauf...

    AntwortenLöschen
  2. Du vergisst, wir sind ein produzierendes Unternehmen. Du sprichst hier also mit Arbeitern. Die verstehen diesen ganzen Kauderwelsch doch nicht.

    AntwortenLöschen
  3. Ich sage nur "Management Bingo" :-)

    AntwortenLöschen
  4. @Wolfslord: DAS würde mich jetzt auch interessieren, wo es DAS als werbung gibt (lol)

    AntwortenLöschen
  5. @Womke: ja, Leute die was arbeiten, haben wir hier auch. Aber auf jeden "Produzenten" kommen 5 ITler, 10 Marketings und ca. 100 Manager oder so. Irgendjemand muss das Zeug ja auch verkaufen (und wenn es nur am Aktienmarkt ist) :-)

    AntwortenLöschen
  6. Ach verdammt, wie hieß die Firma denn..... aahhhh ^^

    AntwortenLöschen
  7. Die Werbung für den neuen VW Bully? Oder die Herbig - Consulting GmbH?

    AntwortenLöschen
  8. Die Werbung is von IBM. Aber die haben das nur aus dem wahren Leben geklaut... Darth wird das bestätigen.

    AntwortenLöschen
  9. Ich weiß auch das die Werbung von IBM war :D Just a joke! ;)

    Da ich solche "Meetings" noch nicht hatte, kann ich zur Realität nichts sagen :)

    AntwortenLöschen
  10. Die haben das "wahre" Leben auch nicht annähernd getroffen... Ich glaube wenn das mal alle mitkriegen würden, wie die Grossköpfe sich selbst beweihräuchern, sich um Entscheidungen drücken und "grosse Umstrukturierungen" durch Managerrotation durchführen, sich dabei den Wanst vollschlagen und anschliessend ihre nicht getroffenen Entscheidungen bei dem ein oder anderen Event feiern... es würde eine blutige Revolution geben.
    Ich film das mal und stells bei YouTube rein :-D

    AntwortenLöschen