Montag, 11. Februar 2008

Wenig Worte

Jaja. Etwas wortkarg zur Zeit. Kann ich mir auch nicht erklären. An Wochenenden neige ich manchmal sogar zur völligen Verschwiegenheit. Mir ist mal wieder meine Kreativität abhanden gekommen. Passiert alle paar Monate. Ändert sich aber auch wieder. Früher oder später.

Kommentare:

  1. Kommt in den besten Blogs vor :P

    Nee, Spaß beiseite. Sowas kennt jeder, nur halt in anderen Lebenslagen ^^ Aber des wird schon wieder! Wir bleiben dir trotzdem treu :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche manch eine (n/m/r) auch mal wenige (n/m/r) Wörter. (wie es geschrieben wird, ist egal, hauptsache es wird gelesen...)

    Der Womke aber ganz bestimmt nicht...

    AntwortenLöschen