Donnerstag, 24. April 2008

Ein Kind zeugen

Das ist gar nicht so einfach wie man immer denkt. Wir "versuchen" es jetzt seit über 6 Monaten. Immernoch erfolglos. Sicherlich mag das an der Tatsache liegen, dass wir bis vor kurzem noch rund 150 Kilometer auseinander gewohnt haben. Aber auch sonst ist die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft eher gering:
[...] Die normale Wahrscheinlichkeit für eine Schwangerschaft liegt pro Monatszyklus nur bei etwa 30 Prozent. Ein Drittel aller Frauen muss sogar länger als ein Jahr warten, bis sich eine Schwangerschaft einstellt. Mehrmonatige Wartezeiten sind also kein Grund zur Besorgnis, dass es mit der Schwangerschaft nicht klappen könnte. © BZgA

Kein Grund also in Panik auszubrechen oder zu befürchten unfruchtbar zu sein. Gut Ding will eben Weile haben. Eines meiner Lieblingsmottos. So können wir noch lange üben und üben und üben und üben, bis es dann endlich heißt: Herr D. wird Vater!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen