Mittwoch, 28. Mai 2008

Delikatessen

Heute fange ich mir ein paar Speisemotten.




Und zum Nachtisch gibt es ein leckeres Speiseeis.

Kommentare:

  1. (lol) dazu passt dann auch der Spruch: "Wirksam und unauffällig"

    AntwortenLöschen
  2. Und funktioniert das wohl? Ich habe bisher immer Streubomben benutzt gegen Motten, aber das darf ich jetzt nicht mehr. ;)

    Nein, eigentlich habe ich gar keine Motten, von daher brauch ich auch keine Gegenmittel.
    Aber sehr lustig. Speisemotten. Was ist der Unterschied zur normalen europäischen Hausmotte?

    AntwortenLöschen
  3. Da muss ich Markus Lux absolut recht geben ^^ Hat was von Verhüterli ^^

    AntwortenLöschen
  4. Puh! Ich bin erleichter. Ich dachte schon ich bin die einzige, die denkt: Warum postet Womke Kondomverpackungen?

    AntwortenLöschen
  5. Dabei fällt mir ein, dass wir glaube ich auch mal Lebensmittelmotten hatten. Meine Ma hatte aus GR so allerlei Knabberzeugs mitgebracht (Sonnenblumenkerne usw.). Und in einem muss eine kleine noch nicht ausgebrütete Mottte gewesen sein (oder so was), denn als wir dann ein paar Tage später den 'Knabberschrank' öffnete indem sich auch Gläser befanden, fand sie das was fliegendes, das war aber noch nicht alles... Den Rest erspar ich euch. Tja, meine Ma hatte dann statt eine gemütlichen TV-Abends einen gemütlichen Putzabend vor sich.;)

    AntwortenLöschen