Mittwoch, 29. Oktober 2008

Der ganz normale Wahnsinn

Was hier so alles passiert, treibt einem manchmal die Tränen in die Augen. Ob vor Lachen oder Weinen ist dabei nie ganz klar. Hier wird ein riesen Aufwand für eine Lächerlichkeit betrieben und man investiert in neue Geräte und Know-how. Geld scheint dabei keine Rolle zu spielen. Sinnhaftigkeit aber leider auch nicht. - Kopfschütteln und weiterarbeiten.

Dienstag, 28. Oktober 2008

VOW.DE

Seit einigen Wochen beobachte ich wieder den Börsenmarkt. Mit wachsendem Interesse. Sehr amüsant was da zur Zeit abgeht. Vor allem bei Volkswagen. Man beachte den gestrigen Tageshöchstwert!


Profis scherzten zuvor über einen spekulativen Kurswert von 911 Euro je Aktie. Analystenhumor!

Montag, 20. Oktober 2008

Notstromaggregat

Bei uns haben die Handwerker eben den Strom im Eingangsbereich abgedreht. Davon betroffen sind Küche und Zugang zum Sicherheitsbereich. Kein Licht. Kein Zutritt. Aber! Die Kaffeemaschinen laufen. Manchmal gefällt es mir richtig gut, wie hier Prioritäten gesetzt werden.

Freitag, 17. Oktober 2008

Weihnachtsfeiernfinanzierung

Sie stehen wieder überall. Und das fast täglich. Der Jahresabschluss steht vor der Tür. Und alle Jahre wieder holen sie die letzten fehlenden Kröten auf der Straße ein! Schön dass es genügend entgegenkommende Verkehrsteilnehmer gibt, die mit einem freundlichen Gruß mit der Lichthupe auf sie aufmerksam machen.

Mittwoch, 15. Oktober 2008

Vollmondfahrt

Zur Arbeit. Und weil ich Vollmond mit Mitternacht assoziiere, bin ich heute mitten in der Nacht angefangen zu arbeiten. Gefühlt!

Es ist eigenartig. Ich benutze ja schon länger keinen Wecker mehr. Im Sommer komme ich nicht aus den Federn und im Winter dagegen, trotz Dunkelheit kein Problem. Komische innere Uhr.

Sonntag, 12. Oktober 2008

Verfolger

Wenn man twittert hat man ja eine ganze Menge davon. Auch wenn man die Hälfte gar nicht kennt. Irgendwelche Deppen die meinen, wenn sie mir folgen könnte ich es ihnen gleich tun. Falsch gemeint.

Und es gibt Verfolger die man zwar nicht persönlich, aber doch irgendwie über das Netz kennt. Davon habe ich mittlerweile auch schon so einige. Denen tue ich es ganz gerne mal gleich. Auch wenn ich eigentlich gar keine Ahnung habe warum.

Donnerstag, 9. Oktober 2008

Feierabendschläfchen

In letzter Zeit ist es wieder ganz schlimm. Kaum bin ich zuhause und die Musik läuft, haue ich mich hin und penne ein. Sofort! Danach ist wieder alles gut. Bis auf die folgende Nacht. Erst schlafe ich schlecht ein und dann werde ich auch noch alle Nase lang wieder wach. Tolle Wurst.

Die Frage ist jetzt, was war zuerst da? Das Ei oder die Henne? Die schlaflose Nacht oder das Feierabendschläfchen? Denn irgendwie ist es ein elendiger Teufelskreis.

Dienstag, 7. Oktober 2008

Goldener Oktober

Ich kann ja jeder Jahreszeit etwas Positives abgewinnen. Dem Herbst zum Beispiel die schönen bunten Blätter. Herrliche Farbspiele im Teutoburger Wald. Traumhaft! Und auch der Nebel gehört irgendwie dazu.

Montag, 6. Oktober 2008

Do you speak English?

Das Alter

Wochenenden wie das letzte zehren arg an meiner Befindlichkeit. Wenn ich zwei Tage am Stück meinen Körper mit Alkohol und Nikotin überversorge, ist der darauffolgende Montag total im Arsch. Jedes Mal! Früher war das alles kein Problem. Da fing das Wochenende schon am Mittwoch an und ging bis Sonntagabend einschließlich. Grandios!

Diese Zeiten sind jetzt langsam aber sicher vorbei. Nur in unvermeidbaren Ausnahmesituationen werde ich mich noch zu doppeltem Partygenuss überreden lassen. Das bin ich meinem Körper schuldig.

Freitag, 3. Oktober 2008

Familienausflug

Und zwar auf die Alm. Durch glückliche Umstände werde ich heute mit meinen beiden Brüdern das Spiel im Stadion sehen können. Das schreit doch förmlich nach 3 Punkte!

Mittwoch, 1. Oktober 2008

Mehr Miete

Diesmal sind es mehr als nur drei Euro. Damit hat sich der einzige Vorteil meiner kleinen Bruchbude in Wohlgefallen aufgelöst. Das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt einfach nicht mehr. Ich bin ab sofort auf der Suche nach einer schönen Wohnung in Bielefeld.

Großartig!




[via marsrot]