Donnerstag, 4. Juni 2009

Hoch zu Ross

Ich wurde in den letzten Wochen öfters auf ein Pferd gesetzt. Mit Erfolg. Ich fühle mich nicht mehr wie Ballast auf einem Pferderücken. Ich fühle mich wie ein Reiter. Noch immer mit der ein oder anderen Haltungsschwäche, aber mit den sprichwörtlichen Zügeln in der Hand.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen