Dienstag, 25. August 2009

Projekt "Playstation"

Man kann auf der Playstation 3 Linux installieren. Über Sinn und Unsinn lässt sich wie immer streiten. Aber wenn es geht, muss ich es zumindest mal ausprobiert haben. Ich habe mich für OpenSUSE 11.1 entschieden, da mir die Anleitung dazu am simpelsten erschien. Und in der Tat ging die Installation ganz einfach von der Hand. Leider war der erste Eindruck vom Ergebnis nicht so positiv. Es lief zwar alles, aber alles enorm träge. Ziemliche miese Performance für einen PowerPC. Wahrscheinlich liegt das an meiner Paketauswahl. Da werde ich noch nachbessern. Oder ich probiere eine andere Distribution aus.

1 Kommentar:

  1. Angeblich soll ja Sony selbst die Möglichkeiten für Linux auf der PS3 gedrosselt haben, weil sie es nicht so gern sehen das da noch was anderes läuft außer deren System.
    Auf der neuen PS3 Slim soll Linux wiederum gar nicht mehr gehen.

    Übrigens bietet Ubuntu eigens für die PS3 ein eigene eigene Installationsdatei an. Vielleicht ist das ja was für Dich.
    Ich selber habe mal kurt mit dem Gedanken gespielt mir Linux auf die Konsole zu spielen, habe es dann aber lieber sein lassen.

    AntwortenLöschen