Freitag, 30. Dezember 2011

Dünne Wände

In diesem Haus hört jeder jeden jederzeit. In der Vergangenheit war das nicht so dramatisch, da mein Nachbar so gut wie nie zuhause war und dadurch die Wohnung unter mir quasi als Geräuschpuffer zur Wohnung im Erdgeschoss diente. Mittlerweile habe ich aber neue Nachbarn unter mir und die sind nicht so häufig außer Haus. Das hört man. Sie sind allgegenwärtig. Ich höre sie sich unterhalten. Ich höre sie TV schauen. Ich höre sie Musik hören. Und das soll an dieser Stelle überhaupt kein Vorwurf sein, denn sie unterhalten sich normal, schauen TV normal und hören Musik normal. Vermutlich bin ich insgesamt viel lauter. Was allerdings doch etwas nervig werden kann, ist das neue Lieblingslied der Nachbarn in Endlosschleife. Hallelujah!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen