Donnerstag, 12. April 2012

Malen und Zeichnen

Übung macht den Meister! - Ich konnte nie besonders gut zeichnen, dafür aber gerne. Darum sorgt das Spiel Draw Something auch immer wieder für ein wenig Kurzweil. Nachdem ich dann aber mal für ein Beispiel die Google Bildersuche bemüht hatte, wollte ich doch ein bisschen mehr als nur gerne zeichnen. Auf der Suche nach geeigneter Fachliteratur wurde ich quasi mit Vorschlägen überschüttet. Schwierig, da das richtige Buch zu finden. Ich würde mich weder als Anfänger, noch als Fortgeschrittenen bezeichnen. Meine malerischen Fähigkeiten liegen irgendwo dazwischen. Die, wie mir aber so scheint, gar nicht mein eigentliches Problem beim Zeichnen sind. Es ist eher das geistige Auge. Mein nicht vorhandenes fotografisches Gedächtnis. Ich weiß nicht, wie die Dinge wirklich aussehen, die ich malen möchte. Wo gehört jetzt der Arm hin? Ist das Bein angewinkelt? Ist die Falte an der Stelle richtig? Und wie malt man einen Vogel, der aussieht wie eine Taube und nicht wie eine fette Amsel? Für diese Erkenntnis würde ich ja sogar mal einen Kurs belegen. Aber erst versuche ich mein Glück noch mit Literatur. Vielleicht hilfts. Vorschläge?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen