Montag, 4. Februar 2013

Eisbären

Immer wenn ich Eisbären sehe, werde ich traurig. Sie kämpfen schon heute mit den Folgen der globalen Erwärmung und sind vermutlich auch die ersten, die diesen Kampf verlieren werden.

Besonders traurig macht mich in diesem Zusammenhang die Tatsache, dass ein Weltkonzern wie Coca-Cola Werbung mit den bedrohten Polarbären macht. Dabei werden sie zufrieden mit einer Cola-Flasche in der Hand dargestellt, wie sie in ihrer gewohnten und vor allem noch heilen Umgebung fröhlich einen Schneemannbären formen.

Immer wenn ich den aktuellen Coca-Cola Werbespot sehe, werde ich traurig. Sehr traurig!

1 Kommentar:

  1. Das scheint normal zu sein, das Traurigwerden. Genauso geht es mir bei dem Spot auch ... :-/

    AntwortenLöschen