Donnerstag, 2. Januar 2014

Chromecast

Ein einfacher kleiner Dongle, große Wirkung. Angeschlossen über HDMI am AV-Receiver, mit Strom über USB versorgt, schließt er die Lücke zwischen Smartphone und TV. Was Apple-User schon seit Airplay kennen und genießen, ist durch diesen Dongle nun auch mit Google-Geräten möglich. Filme aus dem Play Store, YouTube-Videos, Musik vom Handy oder in Chrome angezeigte Webseiten lassen sich völlig unkompliziert an den Fernseher senden. Besonders charmant ist, dass jetzt auch der Fernseher ohne Netzwerkverbindung mit frischen Inhalten gefüttert werden kann. Ein nettes kleines Spielzeug für 'ne schmale Mark. Kauftipp.

1 Kommentar:

  1. Ich bin noch am überlegen und lesen, ob Chromecast oder Miracast das Richtig sind. Miracast scheint mir universeller ... Chromecast wird hoffentlich zukünftig besser unterstützt. Beide Sticks kaufen will ich aber auch nicht. Ich warte noch ein Weilchen.

    AntwortenLöschen