Freitag, 14. März 2014

Allesfresser

Vorab! Jeder so wie er mag. Ich schreibe niemanden vor, was er zu essen hat oder nicht. Und ich schreibe auch niemanden vor, auf was er zu verzichten hat oder nicht. Es geht hier nur um mein Essverhalten.

Ich selbst bin ein Allesfresser. Also wirklich Allesfresser. Soll heißen, ich mag auch Spinat. Oder Rosenkohl. Oder Leber. Oder andere vermeintlich ekelige Dinge aus der Kindheit. Natürlich bezieht sich das auf meine mitteleuropäische Herkunft. Soll heißen, lebendige Tintenfische, verfaulte Enteneier, Insekten oder andere Köstlichkeiten aus sehr fernen Ländern bilden eine Ausnahme. Wobei ich aber auch hier die ein oder andere Spezialität gerne mal probieren würde. Die ein oder andere! Nicht alles! Einzige Mindestvoraussetzung: mein Essen sollte bereits tot sein.

Wenn Begriffe wie 'vegetarisch' oder 'vegan' fallen, halte ich mich meistens dezent im Hintergrund. Diese Diskussion ist für mich eine extrem anstrengende Sache. Ich selbst mag gerne vegetarisches Essen. Vor allem dann, wenn auf Fleischersatzstoffe gänzlich verzichtet wurde. Weil genau dann das Hauptaugenmerk bei der Zubereitung auf dem Gemüse liegt und welches genau dann geschmacklich perfekt in Szene gesetzt wird. Lecker! Womit ich mich persönlich aber sehr schwer tue, ist veganes Essen. Nicht weil es mir nicht schmeckt! Nein, eher weil ich gar nicht in der Lage bin, genau zu differenzieren, ab wann ein Gericht nicht mehr vegan ist. Die penible Kontrolle aller Lebensmittel und ihrer Herstellung vor der Verarbeitung bzw. vor dem Verzehr ist für mich... also FÜR MICH... ein unüberwindliche Hürde.

Sicherlich. Das kann man alles lernen. Aber da bin ich eben ich. Ich möchte das gar nicht lernen. Ich möchte einfach weiterhin alles essen. Denn ich mag die Vielfältigkeit der Möglichkeiten. Ich mag Fleisch, ich mag Fisch, ich mag Gemüse. Und sollte mir das irgendjemand übel nehmen, dann möge er sich bitte fern von mir halten. Denn wie schon gesagt, diese Diskussion ist für mich eine extrem anstrengende Sache. Aber den Appetit verdirbt sie mir nicht!

Kommentare:

  1. Ich sach ja gern: Jeder wie er mag, hauptsache er/sie nervt mich damit nicht. Oder prägnant: Fresse halten wenn man nicht gefragt wird.

    AntwortenLöschen
  2. Gesa: Super! Treffender geht es echt nicht. ;)

    AntwortenLöschen